Kreuzigungsgruppe

Kreuzigungsgruppe von Michael Stephan, 1864

Die Kreuzigungsgruppe, bestehend aus Kruzifix, Maria und Johannes, ist ein Teil des 1864 errichteten Hochaltars des Bildhauers Michael Stephan. Der Hochaltar war ein neugotischer Altaraufbau, dessen Spitze die noch heute vorhandene Kreuzigungsgruppe krönte. Im August 1872 wurde der Hauptaltar farbig gestaltet. Die Kreuzigungsgruppe blieb trotz der großen Zerstörungen während des zweiten Weltkrieges erhalten und wurde 1957 restauriert und im Chorraum aufgestellt. 2013 ist die Kreuzigungsgruppe von Malermeister Willi Schmitz aus Niederzier erneuert worden und die Inschrift (INRI) über dem Kreuz erhielt ihren grünen Anstrich.

 

 

 

 

 

Unsere Kirche

FensterAltar –  Ambo – Kreuzigungsgruppe – TaufsteinAltarbilderMarienbildTabernakelBeichtkapelleKriegerkapelleKreuzweg – OrgelnGlocken

Share

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (6)