Krippe ist fertig

Wegen des Schichtbetriebs gibt es leider kein Gruppenfoto

Wegen des Schichtbetriebs gibt es leider kein Gruppenfoto

Heute war das Krippenbauteam (Agnes, Barbara, Harald, Heinrich, Heinz, Hendrik, Manfred, Martina, Michael, Nico, Raphael) in der Kirche aktiv. Dabei arbeitete das Team im Schichtbetrieb mit fliegendem Wechsel. Bei einer mittlerweile so großen Gruppe können nämlich nicht alle gleichzeitig an der Krippe arbeiten. Dafür ist einfach der Altarraum zu klein. Da die Tannenbäume in diesem Jahr etwas breiter sind, musste der Platz dazwischen optimal genutzt werden. Aber mit langjähriger Erfahrung war das natürlich kein Problem. Und durch die neue Position ist der Blick auf die Krippe auch besser als im letzten Jahr, wenn man nicht gerade wie auf dem Bild hinter dem Tannenbaum steht. In diesem Jahr fielen einigen Helfern die dringenden Neuerungen und Verbesserungen, die im letzten Jahr angedacht wurden, leider erst während des Aufbaus wieder ein, so dass es (vielleicht) im nächsten Jahr größere Änderungen gibt. Aber auch in diesem Jahr gibt es kleinere Änderungen zu entdecken, die man nicht unterschätzen sollte. Wie immer wird natürlich nichts verraten, aber Heinz fragte zum Beispiel: „Haben wir hierfür etwas als Unterbau?“ Michael: „Natürlich, dann nehmen wir das hier und bauen den Inhalt dieser Kiste darum.“ Nach der Fertigstellung meinte Agnes dann: „In diesem Jahr sieht das noch wesentlich realistischer aus.“ Die Römer waren eben schon gute Baumeister!

Share

Tags:

Bisher keine Kommentare.

Eine Antwort schreiben

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (8)